Jetzt online buchen

Allge­meine Nutz­ungs­beding­ungen

1. Für wen gelten diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen

Wir bei Tau­roa in Gestalt des auf dieser Web­seite im Impres­sum angegebe­nen Tau­roa Unternehmen (im Fol­gen­den Tau­roa“ oder Wir“) wollen Ihnen, unseren Kun­den, Fans und Com­mu­ni­ty, über unsere Web­seit­en und Apps (nach­fol­gend Plat­tfor­men“) unsere Pro­duk­te, Inhalte und Dien­ste jed­erzeit zu Ver­fü­gung stellen und zusam­men mit Ihnen weit­er gestal­ten. Jedes Miteinan­der braucht allerd­ings gewisse ground rules“, um den gemein­samen Umgang zu pfle­gen und Grundw­erte festzule­gen. Die Rah­menbe­din­gun­gen zwis­chen uns und Ihnen für unsere unent­geltlichen Pro­duk­te, Inhalte und Dien­ste wollen wir mit diesen All­ge­meinen Nutzungs­be­din­gun­gen absteck­en und damit eine gemein­same Grund­lage für unser Miteinan­der schaf­fen (nach­fol­gend Regeln“).

2. Inhaltlicher Anwendungsbereich

Die vor­liegen­den All­ge­meinen Nutzungs­be­din­gun­gen gel­ten für die Nutzung aller unser­er über unsere Plat­tfor­men Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten unent­geltlichen Pro­duk­te, Inhalte und Dien­ste (nach­fol­gend Con­tent“). Die Nutzung umfasst jegliche Inanspruch­nahme des Con­tents durch Sie und fängt beim Besuch und Browsen unser­er Web­seit­en und Apps an, geht über Sign-Ups für Events, Newslet­ter oder ähn­lich­er Ange­bote, Down­load und Stream­ing unseres Con­tents bis hin zum Reg­istri­eren und Erstellen von Nutzer-Accounts.

3. Ihre Pflichten als Nutzer

Für ein gutes Miteinan­der und eine erfol­gre­iche Zusam­me­nar­beit bedarf es fest­gelegter Umgangs­for­men und Ver­hal­tensregeln. Wir stellen Ihnen unseren Con­tent als Pri­vat­per­son zu Ihrem pri­vat­en Gebrauch zur Ver­fü­gung. Das bedeutet ins­beson­dere, dass dieser Con­tent von Ihnen nicht kom­merziell oder son­st gewinnbrin­gend benutzt wer­den darf. Ein Miteinan­der beruht außer­dem darauf, dass Sie sich selb­stver­ständlich an die gel­tenden Geset­ze hal­ten, wed­er unsere noch Rechte Drit­ter ver­let­zen und den zur Ver­fü­gung gestell­ten Con­tent auss­chließlich bes­tim­mungs­gemäß benutzen, nicht zerstören/​beeinträchtigen oder son­st ausnützen.

Außer­dem sind wir von ein­er gegen­seit­i­gen Wertschätzung und Rück­sicht­nahme als Grundbe­din­gung überzeugt. Insofern verpflicht­en Sie sich mit der Nutzung unseres Con­tents, sich jeglich­er Hate-Speech, Ver­leum­dung oder son­stiger Inhalte, die geeignet sind, jemand anderen oder uns in einem schlecht­en Licht erscheinen zu lassen, zu enthalten.

Für einen rei­bungslosen Ablauf ist jed­er für die Inhalte aus der eige­nen Sphäre ver­ant­wortlich. Sie stellen somit sich­er, dass alle von Ihnen uns gegenüber gemacht­en Angaben kor­rekt und voll­ständig sind und diese für die Dauer unseres Miteinan­ders auch so bleiben.

4. Beendigung des Miteinanders

Soll­ten wir fest­stellen, dass es zwis­chen Ihnen und uns unter den hierin aufgezeigten Rah­menbe­din­gun­gen nicht funk­tion­iert, ins­beson­dere bei Ver­stößen gegen diese Regeln, behal­ten wir uns das jed­erzeit­ige Kündi­gungsrecht dieses Miteinan­ders vor.

5. Inhalte und Dienste von Tauroa

5.1 Alle Rechte am Con­tent von Tau­roa vor­be­hal­ten Sämtlich­er Con­tent auf unseren Plat­tfor­men, ein­schließlich der von Ihnen oder Drit­ten bere­it­gestell­ten Inhalte und Dien­ste, d.h. ins­beson­dere alle Texte, Logos, Marken, Grafiken, Kunst­werke, Sounds, Musik und Soft­ware (ein­schließlich der Zugangssoft­ware) sind durch Urhe­ber­rechte, Per­sön­lichkeit­srechte, Gebrauchsmuster, Patente, Marken, Dien­stleis­tungs­marken, Design­rechte, Daten­bankrechte, Geschäfts­ge­heimnisse, Ver­trauen­srechte und andere ähn­liche Rechte (“IPR”) geschützt. Alle Rechte am geistigem Eigen­tum, die auf den Plat­tfor­men und ihren Con­tent beste­hen, sind entwed­er unser Eigen­tum oder an uns lizen­ziert. Alle Rechte bleiben uns oder, falls von einem Drit­ten bere­it­gestellt, dem Drit­ten vor­be­hal­ten (und selb­st wenn ein solch­er Inhalt oder Dienst nicht aus­drück­lich als rechtlich geschützt oder reg­istri­ert gekennze­ich­net ist, bedeutet dies nicht, dass wir oder Dritte in Bezug auf einen solchen Inhalt oder Dienst ganz oder teil­weise auf gel­tende geistige Eigen­tum­srechte verzicht­en). Sie dür­fen keine Inhalte, Mate­ri­alien oder Teile davon ohne unsere aus­drück­liche vorherige schriftliche Zus­tim­mung repro­duzieren, kopieren, posten, neu veröf­fentlichen, versenden, aufze­ich­nen, über­tra­gen oder bear­beit­en, noch dür­fen Sie etwas tun oder ver­suchen, das gegen unsere Rechte am geistigem Eigen­tum oder ein an uns lizen­ziertes oder im Eigen­tum Drit­ter ste­hen­des geistiges Eigen­tum ver­stößt. Gle­ich­es gilt für Ideen und Konzepte, auf denen die Plat­tfor­men oder der Con­tent beruhen, auch wenn sie nicht durch das Recht des geisti­gen Eigen­tums geschützt sind.

5.2 Nutzungslizenz für die Benutzung unser­er Plat­tfor­men und Con­tents Damit trotz unser­er umfassenden Rechte beim Besuch unser­er Plat­tfor­men die Benutzung für Sie nicht eingeschränkt ist, erhal­ten Sie von uns für Ihren rein pri­vat­en Gebrauch eine ein­fache Nutzungslizenz für die Benutzung unseres Con­tents. Diese Nutzungslizenz räu­men wir Ihnen ein, damit Sie unser Ange­bot für sich daheim oder auch unter­wegs als pri­vate Per­son nutzen können.

Dies bedeutet ins­beson­dere, dass diese Nutzungslizenz jegliche darüber­hin­aus­ge­hende Ver­wen­dung im Rah­men Ihrer kom­merziellen Geschäft­sideen oder son­stige kom­merziellen Tätigkeit­en, eine Vervielfäl­ti­gung, Änderung und Ver­w­er­tung nicht umfasst. Diese Nutzungslizenz kön­nen Sie auch nicht auf Dritte übertragen.

5.3 Third Par­ty Con­tent Unsere Plat­tfor­men kön­nen dig­i­tale Inhalte oder Dien­ste von Drit­tan­bi­etern (nach­fol­gend Third Par­ty Con­tent”) nutzen oder ein­binden. Sie erken­nen an und erk­lären sich damit ein­ver­standen, dass Ihr Recht, solche Inhalte Drit­ter oder Dien­ste Drit­ter zu nutzen, zusät­zlichen Bes­tim­mungen und Bedin­gun­gen des Drit­ten unter­liegen kann, der diese Dien­ste anbi­etet. Wenn Sie mit diesen zusät­zlichen Bedin­gun­gen nicht ein­ver­standen sind, dür­fen Sie die jew­eili­gen Inhalte oder Dien­ste Drit­ter nicht nutzen.

6. Besondere Features

6.1 Per­son­al­isiert­er Con­tent: Auf gewis­sen Plat­tfor­men bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ihre Lieblingsin­halte in Form ein­er per­sön­lichen Liste für den zukün­fti­gen Gebrauch und ein schnelles Wiederfind­en zu erstellen. Dieses Fea­ture kann von Ihnen außer­dem dazu genutzt wer­den, sich Con­tent für die Zukun­ft von uns zu wün­schen. Diese Funk­tion ist fes­ter Bestandteil unseres Prozess­es der Bere­it­stel­lung und Kom­po­si­tion unseres Contents.

6.2 Sin­gle Sign On: Außer­dem bietet Ihnen die Red Bull Media House GmbH die Möglichkeit einen sog. Sin­gle Sign-On“ Prozess für bes­timmte Tau­roa Dien­ste zu ver­wen­den. Die sep­a­rat anwend­baren Bedin­gun­gen sowie alle weit­eren Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie hier.

7. User Generated Content

7.1 Was meinen wir mit User Gen­er­at­ed Con­tent“: Sie haben auf unseren Plat­tfor­men außer­dem die Möglichkeit sich mit per­sön­lichen Beiträ­gen wie Posten von Kom­mentaren, Nachricht­en, Texte, Illus­tra­tio­nen, Dat­en, Dateien, Bilder, Grafiken, Fotos, Sounds, Musik, Videos, Infor­ma­tio­nen, Inhalte und/​oder andere Mate­ri­alien sowie durch das das Liken, Sharen und Bew­erten an der Com­mu­ni­ty und unserem Ange­bot zu beteili­gen. Sämtliche von Ihnen über diese von uns bere­it­gestell­ten Funk­tio­nen bes­tim­mungs­gemäß beiges­teuerten Inhalte wer­den nach­fol­gend zusam­menge­fasst als User Gen­er­at­ed Con­tent“ oder UGC“.

7.2 Uneingeschränk­te Lizenz an Ihrem UGC für Tau­roa-Zwecke: An Ihrem UGC kön­nen unter Umstän­den Urhe­ber- und andere Rechte des geisti­gen Eigen­tums Ihrer­seits oder von Drit­ten beste­hen. Soweit Sie sich auf unseren Plat­tfor­men in Form von UGC beteili­gen, erteilen Sie uns im Zeit­punkt Ihrer Beteili­gung eine weltweite, uneingeschränk­te, unent­geltliche, unwider­ru­fliche, unbe­fris­tete und an Dritte über­trag­bare Lizenz, Ihren UGC vol­lum­fänglich mit allen Mit­teln und in allen Medi­en zu benutzen und abgeleit­ete Werke zu erstellen sowie Ihren UGC zu bear­beit­en, zu dig­i­tal­isieren, zu syn­chro­nisieren und ander­weit­ig auszuw­erten. Diese Lizenz umfasst dabei ins­beson­dere auch die Ver­wen­dung des UGC inner­halb von Wer­beanzeigen und –Kam­pag­nen und ist dabei in keinem Fall auf die Plat­tform begren­zt über die der UGC von Ihnen bere­it­gestellt wurde. Sie stim­men zu, dass Sie keinen Anspruch auf Gebühren oder zusät­zliche Gegen­leis­tun­gen für unsere Nutzung des UGCs haben.

Schließlich erteilen Sie anderen Nutzern die Erlaub­nis, auf Ihren UGC zuzu­greifen und diese zu ver­wen­den, zu repro­duzieren, zu liken und zu sharen, abgeleit­ete Werke zu erstellen, öffentlich darzustellen, öffentlich aufzuführen, zu über­tra­gen und zu veröf­fentlichen, soweit dies durch die Funk­tion­al­ität unser­er Dien­ste und dieser Nutzungs­be­din­gun­gen erlaubt ist.

7.3 Ein­sicht und Ent­fer­nung von UGC: Wir haben das Recht, aber nicht die Pflicht, UGC zu überwachen. Wir haben das Recht, nach eigen­em Ermessen und aus welchem Grund auch immer, den Zugriff auf UGC zu bear­beit­en, zu ver­weigern, zu ent­fer­nen oder zu sperren.

7.4 Ihre Per­son und UGC: Sie gewähren uns das Recht (aber nicht die Pflicht), Ihre biographis­chen Infor­ma­tio­nen, ein­schließlich, ohne Ein­schränkung, Name, Bild, Stimme, Biogra­phie, Ähn­lichkeit und geografis­che Lage in Verbindung mit der Ausstrahlung, dem Druck, der Online- oder anderen Nutzung oder Veröf­fentlichung des UGC in Übere­in­stim­mung mit der hierin enthal­te­nen Lizenz oben zu verwenden.

7.5 Rah­menbe­din­gun­gen für UGC: Damit wir Ihnen die Beteili­gung durch Ihren UGC ermöglichen kön­nen, bedarf es einiger Rah­menbe­din­gun­gen. Deshalb erk­lären, garantieren und verpflicht­en Sie sich, dass Ihr UGC in keinem Fall: (i) ein neg­a­tives Licht auf Tau­roa oder auf unsere Aktiv­itäten, Geschäfte oder Marken wirft. Ins­beson­dere ist es Ihnen unter­sagt, fol­gende Inhalte im Zusam­men­hang mit Ihrem UGC zu ver­wen­den: (a) ille­gale Pro­duk­te, Inhalte, Dien­ste oder Mate­ri­alien; (b) Behand­lung von Unfällen, Über­grif­f­en, Katas­tro­phen oder Auf­stän­den; und/​oder (d) konkur­ri­erende Pro­duk­te (ins­beson­dere koffein‑, tau­rin- oder guarana­haltige Getränke); (ii) rechtswidrig, bedrohlich, ras­sis­tisch, belei­di­gend, ver­leumderisch, in die Pri­vat­sphäre oder die Öffentlichkeit­srechte ein­greifend, vul­gär, obszön, pro­fan, pornographisch oder ander­weit­ig anstößig ist oder ander­weit­ig gegen gel­tendes Recht ver­stößt; (iii) Ver­hal­tensweisen fördert, die eine Straftat darstellen, eine zivil­rechtliche Haf­tung begrün­den oder ander­weit­ig gegen ein Gesetz ver­stoßen wür­den; (iv) eine Wer­bung für Waren oder Dien­stleis­tun­gen oder eine Auf­forderung zur Ein­re­ichung von Geldern ist; (v) die Iden­ti­fizierung von per­sön­liche Infor­ma­tio­nen wie Nachricht­en, Tele­fon­num­mern, Sozialver­sicherungsnum­mern, Kon­ton­um­mern, Adressen oder Arbeit­ge­ber­ref­eren­zen ermöglicht; oder (vii) Viren, Tro­janis­che Pferde oder andere schädliche Codes oder Skripte enthält.

Darüber hin­aus ist jeglich­es Ver­hal­ten, das nach unserem alleini­gen Ermessen andere Nutzer daran hin­dert, unsere Plat­tfor­men oder Con­tent zu nutzen oder in Anspruch zu nehmen, nicht gestattet.

7.6 Garantien und Freis­tel­lun­gen: Um diese Regelun­gen und unseren gemein­samen Umgang sicherzustellen, geben Sie uns gegenüber die fol­gen­den Garantien und Freis­tel­lun­gen bzgl. Ihres UGC ab:

Sie erken­nen an und erk­lären sich damit ein­ver­standen, dass Sie für die von Ihnen über­mit­tel­ten UGC allein ver­ant­wortlich sind. Sie erk­lären und garantieren, dass Sie der Eigen­tümer aller Rechte an Ihren UGCs sind und dieser keine Rechte Drit­ter, z.B. Per­sön­lichkeit­srechte (ins­beson­dere das eigene Bild), geistige Eigen­tum­srechte wie Marken, Patente, Urhe­ber­rechte oder andere geset­zlich geschützte Schutzrechte verletzen.

Sie erk­lären und garantieren außer­dem, dass alle erforder­lichen Rechte, Genehmi­gun­gen, Zus­tim­mungen und Verzichte auf Rechte ord­nungs­gemäß von jedem Teil­nehmer, Darsteller, Mod­er­a­tor, Mitwirk­enden oder anderen an dem UGC oder den damit ver­bun­de­nen Recht­en, Dien­stleis­tun­gen oder Ein­rich­tun­gen beteiligten Per­so­n­en einge­holt wur­den und dass Sie berechtigt sind, über diese Rechte nach eigen­em Ermessen und in dem hierin vorge­se­henen Umfang zu verfügen.

Sie stellen Tau­roa von allen Ansprüchen Drit­ter im Zusam­men­hang mit dem Hochladen Ihrer Inhalte und unser­er Ver­wen­dung für die beim Hochladen vorge­se­henen Zwecke vol­lum­fänglich frei, die gegen Tau­roa dadurch entste­hen, dass Sie schuld­haft gegen Ihre vorste­hen­den Garantien verstoßen.

8 Haftung

Wir und unsere Mitar­beit­er, Dis­trib­u­toren, Lizen­zge­ber und Vertreter kön­nen für unseren unent­geltlichen Con­tent nicht haft­bar gemacht wer­den, sei es durch Ver­trag, uner­laubte Hand­lung (ein­schließlich und ohne Ein­schränkung Fahrläs­sigkeit) oder ander­weit­ige Hand­lung oder Unter­lassen, unab­hängig davon, ob eine solche Haf­tung oder Unter­lassen direkt, indi­rekt, fol­gerichtig oder speziell ist. Die in diesem Abschnitt dargelegten Auss­chlüsse gel­ten auch dann, wenn der von Ihnen erlit­tene Ver­lust oder Schaden von uns vorherge­se­hen wurde oder hätte vorherge­se­hen wer­den müssen und/​oder Sie uns auf das Risiko hingewiesen haben, dass Sie den Ver­lust oder Schaden erlit­ten haben. Nichts in diesen All­ge­meinen Nutzungs­be­din­gun­gen beschränkt oder schließt unsere Haf­tung für Tod oder Kör­per­ver­let­zung durch unsere Fahrläs­sigkeit, für Betrug oder betrügerische Falschdarstel­lung oder für jede andere Art von Haf­tung aus, die durch gel­tendes Recht nicht beschränkt oder aus­geschlossen wer­den kann, oder beein­trächtigt son­st geset­zliche Rechte, die Ihnen als Ver­brauch­er zwin­gend zustehen.

9 Abschließende Worte und Regeln

Jede Bes­tim­mung dieser Regeln ist geson­dert und unab­hängig voneinan­der gültig. Die Wirk­samkeit dieser Regeln wird nicht beein­trächtigt, wenn eine Bes­tim­mung dieser Regeln ganz oder teil­weise unwirk­sam oder undurch­führbar ist. In diesem Fall wird diese Bes­tim­mung auf das erforder­liche Min­dest­maß beschränkt oder aufge­hoben und durch eine gültige Bes­tim­mung erset­zt, die dem Zweck dieser Regeln am besten entspricht, so dass diese Regeln in vollem Umfang in Kraft bleiben.

Diese Regeln unter­liegen öster­re­ichis­chem Recht. Alle Stre­it­igkeit­en, die sich aus oder im Zusam­men­hang mit diesen Regeln ergeben, ein­schließlich aller Fra­gen bezüglich ihrer Exis­tenz, Gültigkeit oder Kündi­gung, wer­den auss­chließlich durch das für Han­delssachen zuständi­ge Gericht im Ersten Bezirk Wiens gemäß dem in Öster­re­ich gel­tenden Recht, ohne Ver­weis auf seine Kol­li­sion­snor­men, entsch­ieden. Die Anwen­dung des Übereinkom­mens der Vere­in­ten Natio­nen über Verträge über den inter­na­tionalen Warenkauf vom 11. April 1980 ist ausgeschlossen.

Die Orig­i­nalver­sion der Regeln ist in englis­ch­er Sprache. Jede über­set­zte Ver­sion dient nur Ihrer Bequem­lichkeit und Infor­ma­tion. Bei Stre­it­igkeit­en ist der englis­che Text maßgebend.

Ver­sion: 26.02.2020

Jetzt online buchen